Sommer

Eigentlich muesste es bald Hochsommer sein in Jerusalem.
Dann flimmert die Luft ueber dem schwarzen Asphalt und die Hitze macht nicht nur Menschen und Tiere, sondern sogar die Baeume traege, die ihre Aeste nur schwerfaellig im Wuestenwind bewegen und jeder Anstrengung trotzen.

Doch heute ist es angenehm warm. Die Sonne strahlt von einem Himmel, dessen klares Blau keine einzige Wolke aufzuweisen hat. Im Schulhof kreischen und lachen die Maedchen und jagen sich von einer Seite des Hofes zur anderen. Niemand sitzt im Schatten der kuehlen Mauern alter Gebauede, sondern noch sind alle froh ueber die Sonne. Wohltuend waermt sie und streichelt die Haut. Ganz langsam findet sich auch die Sommerbraeune wieder ein. Die Voegel singen in den Wipfeln der Zypressen und Pinien um die Wette, so als muessten sie das schoene Wetter zum Singen nutzen, bevor die Hitze ihnen die Kehlen austrocknen wird.

Auf der Strasse sitzen Haendler, alte Frauen in bunten Kleidern und Kopftuechern, und verkaufen Weinblaetter, noch ungefuellt und frisch, und in Oel eingelegte schwarze Oliven. An einem der Marktstaende gibt es bereits die ersten Kirschen zu kaufen, wenn auch noch zu horrenden Preisen. Die Erdebeersaison ist leider vorbei. Aber Gott-Sei-Dank habe ich in weiser Voraussicht bereits einige Glaeser Marmelade eingekocht. Dafuer gibt es an jeder Ecke Weintrauben, deren Suesse sich zart auf der Zunge ausbreitet und das Verlangen nach mehr erweckt. Rund und schwer liegen grossen Wassermelonen auf der Erde vor den Marktleuten. Aber wie soll ich diese Riesen nach Hause tragen? Hier isst man Wassermelonen mit weissem, salzigen Kaese. Auch den gibt es selbstverstaendlich auf dem Markt zu kaufen. Am Anfang vielleicht etwas ungewohnt, schmeckt diese Mischung dennoch sehr gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s