Menu

Das gab es gestern bei uns zu essen:

Zur Vorspeise eine Lammsuppe:

Ich hatte noch zwei Lammknochen im Tiefkuehlfach, die ich mir habe mitgeben lassen, als ich Lammgulasch gekauft habe. Schliesslich wurden sie auch mitgewogen. Jetzt kam also endlich ihr Einsatz:

Lammsuppe

2 mittelgrosse Lammknochen
3 grosse Karotten
1 grosse Zucchini
1/2 Stange Lauch
Petersilie
Salz und Pfeffer

Karotten und Zucchini wuerfeln,
Lauch in duenne Scheiben schneiden,
Gemuese und Knochen in einen Topf geben,
mit Wasser auffuellen, Petersilie zugeben.
Bei niedriger Temparatuer ca. eine halbe Stunde
kochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Anschliessend vom Herd nehmen und etwas ruhen lassen.
Zum Essen nochmals aufkochen.

Anschliessend gab es Shrimps, was hier ein voelliger Luxus ist, da sie nicht nur sehr teuer, sondern auch schwer zu kriegen sind (sind nicht kosher!)

In Buttertomatensosse gebratene Shrimps

10 grosse Shrimps (je nach Bedarf)
5 Knoblauchzehen
2 EL Butter
eine Handvoll Cherrytomaten (oder eine grosse Tomate)
Weisswein
Salz und Pfeffer

Die Butter in einen Pfanne geben
Knoblauchzehen kleinhacken und in der
Butter duensten,
kleingehackte Tomaten zugeben und
kurz anbraten
anschliessend Shrimps zugeben und ebenfalls
braten, bis sie aussen knusprig werden (Vorsicht, sonst
werden sie trocken!)
Mit Weisswein loeschen, wenn moeglich, diesen kurz zum brennen
bringen.
Mit Salz und Pfeffer wuerzen.

Dazu passt frisches Brot oder Reis.

Wir haben uns dann noch russische Tortellini mit Fleischfuellung und Tomatenknoblauchsosse und griechischen Salat gegoennt, hatten also ausnahmsweise mal mitten in der Woche ein richtiges Festessen!

Advertisements

4 Gedanken zu “Menu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s