Pechstraene 1

Bei meinem Bericht ueber den Besuch Nordisraels, als meine Schwester hier war, habe ich davon hingewiesen, dass in Caesarea unsere Pechstraene begann.

Sonja, Du hast leider Recht mit Deiner Vermutung. Als wir zu dem geparkten Wagen zurueckkamen, stellte ich zunaechst jede Menge Glasscherben auf dem Fussboden fest. Erst dann sah ich, dass die Festerscheibe auf der Beifahrerseite kapputt war. Meine Schwester und ich standen erst mal unter Schock: Ich rief einen guten Freund an und fragte ihn, was wir machen sollen. Er gab mir die Nummer der Polizei, die uns aeusserst unfreundlich an die Polizeistation in Hadera weiterleitete, natuerlich ohne mir eine Adresse oder Telefonnummer zu geben.

Da der Beifaehrersitz mit Scherben uebersaet war, setzte ich mich nach hinten. Komischerweise schien nichts geklaut worden zu sein, nicht einmal das Autoradio. Erst spaeter, als meine Schwester nach den Suessigkeiten fragte, fiel uns auf, dass eine Tasche fehlte, in der sich Gott-Sei-Dank keine Wertgegenstaende befunden hatten, sondern vor allem Essen.

Die Polizeistation in Hadera war von der Klimaanlage so unterkuehlt, dass wir das Gefuehl hatten, wir saessen in einem Kuehlschrank. Sicher einer der Gruende, warum meine Erklaeltung spaeter wieder aufflammte. Ich trage sie bis heute mit mir herum!

Nach endlosen Wartezeiten konnten wir endlich unsere Anzeige aufgeben. Dabei fiel der Blick meiner Schwester auf den Kugelschreiber der Polizisten – Er trug Viagra Werbung…

Nachdem wir aus der Polizei herauskamen, kam uns gerade ein Paerchen entgegen, dass wir schon in Caesarea gesehen hatten. Wahrscheinlich mussten die auch eine Anzeige aufgeben

Advertisements

2 Gedanken zu “Pechstraene 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s