Blogfreunde

Was macht man, wenn es einem Blogfreund schlecht geht?
Bei einem „normalen“ Freund kann ich hingehen und ihn/sie in den Arm nehmen. Ich kann eine heisse Tasse Schokolade machen und die Nacht bei ihm/ihr verbringen. Oder ihn/sie zu mir einladen.
Damit er/sie sich ausheulen kann.
Ueber das Internet kann ich nur gute Wuensche aussprechen.
Viel zu wenig, meiner Meinung nach!

Es tut mir leid, dass es Dir so schlecht geht, und hoffe, Du hast jemanden, der Dir jetzt eine heisse Tasse Schokolade macht, und einen guten Schuss Cognac reingiesst!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s