Literaturtipp

Letzte Woche habe ich ein sehr interessantes Buch gelesen. Es ist zwar nur Fiktion, und manchmal etwas kitschig, aber doch sehr nah an der Realitaet. Nicht an meiner Realitaet, aber an der vieler juedischer orthodoxer Frauen. Leider ist es bisher nur in Englisch zu haben, laesst sich aber sehr leicht lesen:

Naomi Ragen, Jephte’s Daughter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s