WM nur gegen Geld?

Das ist unfair. Im ganzen Nahen Osten sind die WM Spiele kostenpflichtig…
Und nicht nur dass, sie sind sogar extrem teuer. ARD und ZDF stellen den Sendebetrieb ueber Satellit ein, damit wir hier in Israel bloss nicht Fussball ueber Satellit gucken koennen.
Al Jazeera uebertraegt immerhin das Eroeffnungsspiel kostenfrei. Und die Spiele Deutschlands gibt’s im Public Viewing auf dem Oelberg im Auguste Viktoria Cafe.
Aber was mache ich als WM Suechtige mit all den anderen Spielen? Nach Bethlehem fahren? Der Nativity Kanal zeigt die Spiele kostenfrei, sie haben wohl fuer Al Jazeera oder ART bezahlt und filmen das ab oder so. Kann ja nicht jeden Tag da rueber fahren.

Weiss jemand, ob der Lifestream im Internet auch geblockt wird? Das das geht, ist ja klar, sonst gaebe es ja auch keine Internetzensur. Oder gibt es da die Moeglichkeit, eine gespiegelte Website hochzuladen, und wenn ja, wie?

Ich kann auf die WM nicht verzichten! Will ich auch gar nicht. Notfalls investiere ich die 200.- EUR doch noch und kaufe das Abo…

Advertisements

6 Gedanken zu “WM nur gegen Geld?

  1. Ätzend, dass da bei euch so abkassiert wird. Gibt es nicht noch andere Cafes oder Bars, die ein Public Viewing machen?

    Ich denke, dass du im Internet auch kein Glück haben wirst, alles zensiert von der FIFA, aber wissen tu ichs nicht.

    Gefällt mir

    1. Nee, klappt jetzt mit dem Live-Stream. Und einige Spiele werden doch vom regulaeren Fernsehen uebertragen.

      Und wenn Deutschland spielt (so wie gestern) ist eh Public Viewing mit der deutschen Gemeinde angesagt.
      Gemeinsam freut man sich einfach doppelt 🙂

      Gefällt mir

    1. Hi,

      Ich guck die Spiele ueber Stream. Brauchst halt ne VPN Verbindung zu Deutschland (Ich habe eine zu meiner Uni) dann gehts auch direkt ueber die Senderhomepage.
      Hoffe ich konnte helfen, koennten ja auch vielleicht mal nen Spielchen zusammen gucken; wo wohnst du denn in Jerusalem?

      Gefällt mir

      1. Ja, das mit dem Life-Stream klappt jetzt prima. Ausserdem uebertraegt das israelische Fernsehen nun doch einen Grossteil der Spiele kostenfrei. Zwar kriegen wir ueber unseren Satelliten kein israelisches Fernsehen, aber mit Zimmerantenne geht es. Und ueber Schuessel koennen wir doch auch einige Spiele sehen, die der Sportkanal von Al Jazeera uebertraegt.

        An Max: Ich wohne in Beit Safafa (und Du?). Die deutschen Spiele werden uebrigens auf der Auguste Viktoria (Oelberg) life uebertragen. Ganz deutsch mit Bratwuerstchen und Bier vom Fass 🙂

        Vielleicht sehen wir uns ja da oben am Freitag?

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s