Spaziergang vor Morgen

Dunkel noch steht draussen der Wald
kahl die finsteren Baeume
Raschelnde Schritte in altem Laub
Klar die kalte Luft

Am Himmel die Sterne
und ein kuehler Mond
Einsame Ruhe in tiefem Tal
vor uns nur Gras und Wiese

Raureif auf gruenen Halmen
Schneegloeckchen im ersten Morgentau
Und am blassblauen Himmel
geht zaghaft am Morgen die Sonne auf

Advertisements

2 Gedanken zu “Spaziergang vor Morgen

  1. Ein schönes Gedicht! Die Stimmung ist richtig „greifbar“.
    Ist es denn noch so kalt in Jerusalem, liebe Annika?
    Hier im Saarland war’s die ganze Woche sehr sonnig aber kühl. Wir warten auf den Frühling…*smiles*.
    Viele Grüße nach Jerusalem!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s