Mein Lied an Dich

Ich muss doch schreiben
Mein Lied an Dich
So viele ungeschriebne Seiten

Die Melodie hängt still nur
In der Luft
Um leis Dich zu geleiten

Ich muss doch träumen
Meinen Traum von Dir
In viel tausendfach schlafloser Nacht

Und will er nicht kommen
Des träumenden Schlaf
Mein Herz wartet stille und wacht.

Advertisements

3 Gedanken zu “Mein Lied an Dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s