Silencio – Still!

Wie kann ich mit Worten noch ausdrücken, was ich fühle, angesichts dessen, was um uns herum geschieht?

So traurig, so schmerzhaft ist es, dass auch ich versucht bin, mein Herz zu verschließen, um zu vergessen, um nicht mehr sehen und fühlen zu müssen…

Träne um Träne könnte ich weinen, und doch könnte kein ganzes Tränenmeer meine Traurigkeit hinweg waschen.

Das Lied „Silencio“ – sicher angesichts anderer Dinge geschrieben und gesungen, trifft doch genau, was ich fühle:

Duermen en mi jardin
Los nardos y las rosas, las blancas azucenas
Mi alma muy triste y pesarosa
A las flores quiere ocultar su amargo dolor

No quiero que las flores sepan
Los tormentos que me da la vida
Si supieran lo que estoy sufriendo
Por mis penas lloraran tambien

Silencio, que estan durmiendo
Los nardos y las azucenas
No quiero que sepan mis penas
Porque si me ven llorando moriran

Silencio, que estn durmiendo
Los nardos y las azucenas
No quiero que sepan mis penas
Porque si me ven llorando moriran

Porque si me ven llorando moriran

Silcencio – Ibrahim Ferrer u. Omara Portuondo

Advertisements

5 Gedanken zu “Silencio – Still!

  1. Nun, ich verfolge das Ganze nun schon seit Jahren, und bin sehr traurig darüber, dass dieser Konflikt kein Ende nimmt. Meine Eltern waren erst letztes Jahr in Jerusalem und waren begeistert und betrübt zugleich. So hoffe ich doch, das die Einsicht siegt, dass wir alle Geschöpfe Gottes sind, waren und es immer sein werden.

    Gefällt mir

  2. So schlimm, wie zur Zeit, war es lange nicht mehr.
    Und es könnte noch viel schlimmer werden, denn
    die Hardliner auf beiden Seiten fachen das Feuer
    weiter an, anstatt zu löschen. Wo soll das nur hin
    führen? Sehr, sehr traurig für beide Völker.. 😦

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s