Interimslösung

Heute Morgen habe ich meine Tochter nun in der International Anglican School Jerusalem angemeldet. 

Nachdem ich dort ein Treffen mit dem Leiter der Grundschule hatte und mir die Schule 2 Stunden lang angeschaut habe, in denen man sich wirklich viel Zeit für mich und meine vielen Fragen nahm, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass die Schule sehr, sehr gut ist! Sollte sie auch sein, bei den Preisen. Ohne die Unterstützung meiner Arbeit könnte ich mir so eine Schule niemals leisten.

Nun ja, auch dort ist sie auf der Warteliste, aber diese ist bedeutend kürzer, und die Chancen stehen ganz gut.

Nachteil: Es gehen kaum lokale Schüler in diese Schule (kein Wunder bei den Preisen), und Hebräisch oder Arabisch kann erst in der Gymnasialstufe erlernt werden. Dafür gibt es aber Französischunterricht ab der ersten Klasse, sowie ein tolles Angebot an extracurriculären Aktivitäten wie Musik, Sport, Kunst und mehr.

Nun heißt es also, wieder warten. Und gleichzeitig hoffen, dass es in der Hand in Hand Schule doch noch klappt…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Interimslösung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s