Im Takt des Windes

Der Wind streicht so sanft
durch die Bäume
an diesem Abend

In goldenes Licht getaucht
erscheinen selbst die hässlichsten
Häuser schön

Mildes Blau
leuchtet vom Himmel

Die Wasserpfeife blubbert
Und im Takt des Windes
tanzen die Bäume

Grüne Blätter
in der Abendsonne

Palmen und Zitronen
tanzen den Reigen
der nahenden Nacht

Und Ruhe kehrt ein
in der Heiligen Stadt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s