Wir wandern…

gelangweilt durch die Kinderabteilung des Krankenhauses, das am Shabbat merkwürdig ruhig daherkommt.

Die Geschäftigkeit, die uns die gesamte letzte Woche begleitet hat, ist verschwunden. Leere Gänge bestimmen das Bild. In vielen Zimmern sind die Vorhänge vor die Betten gezogen. Juden und Araber wo möglich getrennt, damit die den Shabbat einhalten, nicht von klingelnden Telefonen und lärmenden Tablets gestört werden.

Nur bei uns ist in der Nacht ein Notfall reingekommen. Ein kleines Mädchen hat sich verbrüht. Das Kind schlägt sich tapfer. Aber die arme orthodoxe Mutter kann nicht einmal ihrem Mann berichten, wie es der Kleinen geht.

Und Eliza fährt im gläsernen Aufzug auf und ab. Auch eine Beschäftigung…

Ein Gedanke zu “Wir wandern…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s